Sportforum Vaihingen-West - Hauptstraße 170 - 70563 Stuttgart - Tel. 27 31 04 88
E-Mail-Kontakt 
(Grundriss des Funktionsgebäudes: PDF)

Zur Entstehungsgeschichte des Sport- und Freizeitgeländes Vaihingen-West sowie der des Sportforums
Vaihingen-West besuchen Sie bitte die Themenseite des Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker.

Sportforum Vaihingen-West Sport- und Freizeitgelände Investitionen
und Spenden

Und hier geht es zum Dank an einen ganz besonderen Förderer des Sportforum Vaihingen-West

Sportforum Vaihingen-West (SpoFo)

Präsidentin: Dr. Roswitha Blind (1. Vorsitzende des 1. FC LL 04)

Vorsitzende: Filippos Tsaliskanis (Omonia) und Claus Bogenrieder (1. FC LL 04)

Vorstand (Wahl MV am 27.05.2014)

Präsidentin
Dr. Roswitha Blind
1.FC Lauchhau-Lauchäcker 04 e.V.

Claus Bogenrieder, Uwe C. Sobek
GFV Omonia Vaihingen e.V.
Filippos Tsaliskanis, Zlatko Cavlina
Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker e.V.
Andreas Meyke, Peter Kungl
Kassier
Sonja Prassas

[ Satzung Sportforum Vaihingen-West ]

[ Protokoll der Gründungsversammlung
 am 20. Mai 2009 ]

Gründungsvorstand am 20.05.2009

Was ist das Spofo? Das Sportforum Vaihingen-West ist der Betreiberverein des Sportgeländes Vaihingen-West. Hintergrund dafür ist die Voraussetzung der Stadt Stuttgart für den Bau eines neuen Sportgeländes, dass ein Verein die Verantwortung für den Betrieb des Sportgeländes und einen Teil der Investitionen übernimmt (Weitere Informationen hierzu in der Rubrik Investitionen und Spenden).
Wer ist das Spofo? Im Sportforum Vaihingen-West haben sich die drei Vereine
- Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker e.V.
- 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 e.V.
- Griechischer Fußballverein Omonia GFV Vaihingen e.V.
zusammen geschlossen um das Sportgelände Vaihingen-West zu betreiben und die dem Betreiberverein obliegenden Investitionen zu tätigen. Der Vorstand des Sportforums wird aus den Vorsitzenden der beteiligten Vereine gebildet (siehe oben).
Welche Funktion und welche Aufgaben hat
das SpoFo?
Das Sportforum Vaihingen-West betreibt das Sportgelände Vaihingen-West, d.h. es verwaltet die Sportanlagen und das Funktionsgebäude, vergibt die Spielzeiten an die Nutzervereine und übernimmt die Aufgaben, die mit dem Betrieb und der Pflege des Geländes verbunden sind. Das Sportforum Vaihingen-West ist der Vertragspartner der Landeshauptstadt Stuttgart und Mieter des Sportgeländes Vaihingen-West. 
In der Zeit vor der Inbetriebnahme des Geländes befasst sich das Sportforum mit der Planung und der Errichtung des Funktionsgebäudes (Möblierung, Schlüsselpläne usw.), der Vorbereitung des Spielbetriebs (Spielzeiten, Nutzung durch die Betreibervereine FCLL04 und Omonia sowie Vermietung  an den SVV und an andere Nutzer wie Betriebssportgruppen u.ä.) und der Finanzierung und Umsetzung der vorgegebenen Investitionen.

 

Sport- und Freizeitgelände Vaihingen-West

 

Das Sport- und Freizeitgelände Vaihingen-West
liegt südlich der Katzenbachstraße.
(Adresse: Hauptstraße 170, 70569 Stuttgart)

Das Sportgelände wird vom Sportamt der Stadt Stuttgart angelegt und umfasst ein Funktionsgebäudes mit Umkleiden, Duschen, Toiletten und einem Mannschaftsraum mit kleiner Küche, die Anlage eines großen Kunstrasenplatz mit 60 auf 90 m und zweier Beachvolleyballfelder mit insgesamt 28 x 36 m.

 

 


Bilder von der offiziellen
Einweihung am 7. Juli 2010
 

Das Freizeitgelände wird vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Stadt Stuttgart
angelegt und umfasst neben einem zentralen Weg mit parallel dazu verlaufender
Finnenbahn durch das Gelände die Anlage mehrerer Bewegungsangebote, einer
Bouleanlage, eines Schachbretts, einer Tischtennisplatte und eines Parcours
mit vielen Fitnessstationen.

Panoramabilder vom 29.06.2011
(Ein Klick auf die Bilder führt zum hoch aufgelösten Bild)

Panoramabilder vom 20.11.2010
(Ein Klick auf die Bilder führt zum hoch aufgelösten Bild)

Panoramabilder vom 03.07.2010
(Ein Klick auf die Bilder führt zum hoch aufgelösten Bild)

Lage des Sport- und
Freizeitgeländes
Planung Sportgelände
(Stand 17.12.2008)
Planung Funktionsgebäude
(Stand 04.06.2009)
Planung Freizeitgelände
(Stand 18.11.2009)
Bild anklicken > GIF Bild anklicken > PDF 1 Mb Bild anklicken > PDF 1 Mb Bild anklicken > PDF 3 Mb

 

Investitionen und Spenden

Die Mitglieder des Betreibervereins Sportforum Vaihingen-West haben sich verpflichtet,
den Forderungen der Stadt Stuttgart hinsichtlich der Beteiligung an den Investitionen
zum Bau einer Sportanlage nachzukommen. Diese sind:

Investition Kosten Fördermöglichkeiten
  • Errichtung einer Flutlichtanlage

ca. 20.000 €

Stadt Stuttgart
Württembergischer Landessportbund WLSB

  • Beschaffung eines Kunstrasenpflegegerätes

ca. 20.000 €

Stadt Stuttgart
Württembergischer Landessportbund WLSB

  • Ausstattung des Mannschaftsraumes

ca. 8.000 €

Sportamt

Das Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker hat sich als Wegbereiter des Sportgeländes und
des Sportforums Vaihingen-West verpflichtet, die Finanzierung dieser Anfangsinvestitionen
durch die Akquisition von Spenden zu unterstützen. Dazu hat das Bürgerforum die
Spender für die zusätzlichen Räume im Bürgerhaus Lauchhau-Lauchäcker
angeschrieben und um Spenden gebeten - mit Erfolg:

Spender Spende Verwendung
Firma

2.000 €

Flutlichtanlage
Bürgerforum
Lauchhau-Lauchäcker
- Himmlische Engel 2008
- Himmlische Engel 2009
  
mit dem gesamtem Ertrag
   des Weihnachtsmarktstandes
   2009

373,95 €

647,49 €

Flutlichtanlage
Kollekte der Friedenskirche
Lauchhau-Lauchäcker

beim Ökumenischen Gottesdienst zum Jubiläum 40 Jahre Lauchhau am 25. Juli 2009

113,75 €

Flutlichtanlage
Albrecht-Locher-Stiftung

5.000 €

Flutlichtanlage
Otto F. Scharr Stiftung

15.000 €

Kunstrasenpflegegerät
Ausstattung Mannschaftsraum

Mit eigenen Mitteln, den Spenden und den beantragten und teilweise schon ausgezahlten Fördermitteln waren die drei Trägervereine des Sportforum Vaihingen-West in der Lage, die Flutlichtanlage zu gleichen Teilen zu finanzieren. Die Errichtung der Anlage mit sechs Masten und acht Strahlern konnte so schon im letzten Jahr in in Auftrag gegeben werden. Mit der großzügigen Spende von Frau Gisela Scharr und von der Otto F. Scharr Stiftung kann nun auch nach Anlage des Kunstrasenfeldes das Kunstrasenpflegegerät zeitnah bestellt werden.

Wir danken allen Spendern ganz herzlich für diese
Unterstützung des Projektes Sportgelände Vaihingen-West,
 das nicht nur für den Stadtteil Lauchhau-Lauchäcker, sondern für den gesamten Vaihinger Westen eine wichtige
 Infrastrukturmaßnahme und eine Investition in die Zukunft
 unserer Kinder und Jugendlichen bedeutet.

 


Ein ganz besonderer Förderer des Sportgeländes
und des Sportforums Vaihingen-West

 

An dieser Stelle möchten wir einem wichtigen Wegbereiter dieses Projektes danken. Der begeisterte Fußballer und ehemalige Gemeinwesenarbeiter in Lauchhau-Lauchäcker Klaus Kurzweg hatte von den ersten Gesprächen mit dem Sportamt der Stadt Stuttgart im Jahr 2004 eine sehr wichtige Rolle gespielt. Er hatte den Fußballverein 1. FC Lauchhau 04 wieder ins Leben gerufen und das Bürgerforum motiviert, auch als Bürgerverein gemeinsam mit dem 1. FC Lauchhau 04 ein Betreiberkonsortium zu bilden und damit die Entscheidung des Stuttgarter Gemeinderates zur Realisierung des Sport- und Freizeitgeländes Vaihingen-West herbeizuführen. In den Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2006-2007 im Jahr 2005 gelang dies allerdings noch nicht. Wir nutzten die zwei Jahre bis zum nächsten Doppelhaushalt und mit der Unterstützung und unglaublichen Energie von Klaus Kurzweg gelang es dann im November 2007 eine Kooperationsvereinbarung der drei Betreibervereine 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04, Omonia GFV Vaihingen und Bürgerforum Lauchhau-Lauchäcker mit den zwei alteingesessenen Sportvereinen SV Vaihingen und TSV Jahn-Büsnau zu unterzeichnen. Mit diesem wichtigen Baustein, dem neuen Vorstand des nunmehr 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 genannten Vereins mit Dr. Roswitha Blind als 1. Vorsitzende, der Zusage des SV Vaihingen, zehn Stunden Trainingszeiten pro Woche zu buchen und dem Ergebnis einer Unterschriftensammlung konnte beim Gemeinderat des Stadt Stuttgart das notwendige Vertrauen geschaffen werden. Im Dezember 2007 beschloss der Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart dann endlich, das Sport- und Freizeitgelände Vaihingen-West im Doppelhaushalt 2008-2009 zu realisieren. Damit war wieder ein großes Ziel erreicht.

Wir danken Klaus Kurzweg ganz herzlich für seine anhaltende Unterstützung, die nicht nur aus seiner damaligen Anstellung als Gemeinwesenarbeiter resultiert, sondern auch aus seinem persönlichen Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit und seiner ganz persönlichen Begeisterung für den Fußball. 


Klaus Kurzweg


1. FC Lauchhau 04


Kooperations-
vereinbarung

 

   Alle Presseartikel zum Thema
       "Sport- und Freizeitgelände" [ hier ]

Informationen zum Thema
Sport- und Freizeitgelände
Vaihingen-West
[
hier ]

Last Update: Sonntag, 20. September 2015 13:10:58

 Get Firefox!  [info]

Copyright © 2002 by 
Buergerforum Lauchhau-Lauchäcker - Alle Rechte vorbehalten!
Kritik, Kommentare und Fragen bitte an
peter.kungl@lauchaecker.de

  Get Firefox!